Was ist IFC Markets?

IFC Markets ist ein internationaler Online-Broker, der Dienstleistungen für Forex und CFDs anbietet und sich stark auf seine Social-Trading-Plattform konzentriert. Die IFC-Märkte wurden 2006 als Hauptsache der IFCM-Gruppe gegründet und gegründet und haben Niederlassungen in Zypern, Lettland und den Britischen Jungferninseln.  

Seitdem bietet IFC Markets weltweit hochwertige Dienstleistungen für über 120.000 Kunden an und hat viele neue und innovative Funktionen auf seiner eigenen Handelsplattform weiterentwickelt und implementiert. 

Jedoch, seine vagen Anfänge und die Annahme der Natur der Offshore-Broker haben einige zu glauben, der Broker als nichts weniger als ein Online-Betrug.

Daher werden wir in diesem Bericht die Struktur seiner Dienstleistungen und seine Gesamtleistung untersuchen. Darüber hinaus werden wir die Legitimität von IFC Markets untersuchen und feststellen, ob der Broker ein Betrug ist oder nicht. 

Was ist IFC Markets?

IFC Markets: Dienstleistungen und Angebote

• Angebote

IFC Markets bietet über 140 Instrumente, bei denen Händler in Währungen, Rohstoffe und Aktien investieren können. Während es andere IFC Market Bewertungen beschweren sich über einen Mangel an Kryptowährungen, Es sollte beachtet werden, dass es erst vor kurzem im Jahr 2018, dass der Broker BitCoin Futures zur Verfügung gestellt. Eine andere Sache, die der Online-Broker zeichnet Flak für ist die Nichtverfügbarkeit von Cross und Exotische Paare für seine Forex-Angebote. Dies kann für erfahrene Händler enttäuschend sein, da es ihre Portfolios auf Major-Paare beschränkt. Jedoch, für unerfahrene Händler, die an der Teilnahme am Forex-Markt interessiert sind, hat IFC Markets eine große Auswahl an wichtigen Währungspaaren zur Auswahl.

Während die Anzahl der Angebote von IFC Markets im Vergleich zu viel größeren Brokern relativ klein erscheinen mag (wenn auch wachsend), macht der Broker diequalität seiner Dienstleistungen wett. Eines der ersten Dinge, die viele bei der Recherche des Online-Brokers begegnen würden, ist das Lob, das es von Kunden über seine Handelsplattform erhält. Dies war dem Schwesterunternehmen netTradeX von IFC Markets unter der IFCM-Gruppe zu verdanken. 

Wie bereits erwähnt, gehört der IFC Markets Broker der IFCM Group, die aus einer Reihe von Unternehmen besteht, die für die Abwicklung anderer Aspekte des Unternehmens zuständig sind. Eines der Unternehmen ist NetTradeX Corp und ist vor allem für seine Entwicklung innovativer Projekte im Bereich der Finanztechnologien bekannt. Eines dieser Projekte ist die Entwicklung der wichtigsten Handelsplattform von IFC Markets, NetTradeX.  

• Handelsplattform

Der Broker implementiert die Verwendung des beliebten MetaTrader4 (MT4), MetaTrader5 (MT5), sowie auf seiner webbasierten für seine Handelsplattform. IFC Markets präsentiert jedoch häufig seine fortschrittlichste Plattform, NetTradeX. NetTradeX wird von seinen Entwicklern oft als Trading-Analytical Terminal bezeichnet und bietet einige der beeindruckendsten Performances und Funktionen als die Mehrheit anderer eigener Handelsplattformen. Die NetTradeX-Plattform ermöglicht es Händlern, mit ihren flexiblen Finanzinstrumentoptionen und der Erstellung, der blitzschnellen Ausführung und den fortschrittlichen technischen Analysetools großartige Möglichkeiten zu finden. 

Was ist IFC Markets?

• Kontotypen und Optionen

Die Anmeldung auf der Anmeldeseite von IFC Markets kann für einige überwältigend sein, da der Broker eine vielzahl von Kontotypen und -raten anbietet und sich stark unterscheiden kann, auf welcher der drei Plattformen man sich entschieden hat.  

Einer der größten Unterschiede, die sofort bemerkt werden, ist die Mindesteinzahlung von IFC Markets für jeden Kontotyp, mit Gebühren zwischen 3.000 und nur 1 DOLLAR für ein Anfänger- oder Micro-Konto. Die Mindesteinlage von IFC Market wird hauptsächlich von der vom Kunden gewählten Handelsplattform diktiert. 

Was ist IFC Markets?

Darüber hinaus können Kunden aus islamischen Regionen ein islamisches Handelskonto für diejenigen eröffnen, die die Scharia befolgen.

Jeder Kontotyp hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Um also eine auszuwählen, die am besten zu Ihrer Handelsstrategie passt, wird empfohlen, die Demo-Kontooption von IFC Markets auszuchecken.

• Einzahlungs-/Auszahlungsoptionen

Die Auszahlungs- und Einzahlungsoptionen von IFC Markets sind branchenüblich, wo sie per Überweisung und Bankkarten erfolgen können. Ein- und Auszahlungen können auch über WebMoney, Skrill, Neteller, Skrill, OKPAY, China UnionPay, MyBitWallet und UniStream erfolgen.

Auszahlungsgebühren können bis zu einem Minimum von 10 USD für Banküberweisungen gehen, während die Nutzung von Dienstleistungen wie CashU keine Gebühren hätte.

Was ist IFC Markets?

• Gebühren und Hebelwirkung

IFC Markets bietet wettbewerbsfähige Spreads mit der Möglichkeit, zwischen festen oder schwimmenden Spreads je nach Ihrer Handelsstrategie zu sein. Genau wie seine Gebühren ändert sich auch sein Spread-Angebot je nach gewähltem Kontotyp.

Andere Gebühren beinhalten Rollover- oder Übernachtungsgebühren. 

Was ist IFC Markets?

Die Hebelwirkung von IFC Markets wird durch den Standort des Kunden sowie durch Beschränkungen durch Regulierungsbehörden bestimmt. Europäische Kunden können mit einem maximalen Hebel von 1:30 handeln, während andere im Ausland bis zu einem Maximum von 1:300 handeln können.  

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website von IFC Markets: ifcmarkets.com.

IFC Markets: Ist es sicher?

Vor allem seine fortschrittlichen Systeme und qualitativ hochwertigen Dienstleistungen, ist es von höchster Priorität, sicherzustellen, dass der Online-Broker in Frage steht auf der Stufe der Industriestandards und folgt Regulierung. Um festzustellen, ob es etwas wie einen IFC Markets Betrug gibt, ist es am besten, zu sehen, von welchem Finanzunternehmen es regiert wird. 

Die Regulierung von IFC Markets unterliegt je nach Standort verschiedener Einrichtungen. Das Büro der Britischen Jungferninseln ist bei der British Virgin Islands Financial Services Commission (BVI-FSC) registriert. Darüber hinaus ist sein Büro in Zypern unter der Regulierung der vertrauenswürdigen CySEC registriert.

Im Allgemeinen, da einige seiner Büros vor der Küste etabliert sind, würden viele nicht mit ihm aufgrund der Murkiness seiner Gerichtsbarkeit zufrieden sein. Da IFC Markets jedoch von anderen vertrauenswürdigen Unternehmen reguliert wird, kann es sicher sein, es als legitimen Broker zu betrachten.

IFC-Märkte: Schlussfolgerung

Mit mehr als 13 Jahren Imbiss genießt IFC Markets hohes Ansehen für seinen Ansatz in Bezug auf Kundentransparenz und Vertrauen. Ihr Beitrag im Bereich der Finanztechnologie ist ebenfalls erwähnenswert. Obwohl überwältigend auf den ersten für Anfänger, IFC Markets ist ein guter Online-Broker, der große Dienstleistungen und eine gesicherte Handelsumgebung bietet.